Zubereitung:
20 min.
Stunde:
75 min.
Fertig in:
95 min.

Ein ganzer Vogel ist einfach zu viel für zwei Personen, aber trotzdem mögen wir an Weihnachten nicht auf Gans verzichten. Also mache ich meistens diese knusprige Gänsebrust. Ist wirklich einfach und geht schnell. Für vier Personen verdoppelt man einfach die Zutatenmenge.

Zutaten:

  • 1 Gänsebrust mit Knochen (ca. 1,2 kg)
  • Salz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 rote Zwiebeln
  • 4 EL Honig
  • Saft von 1 Orange

Zubereitung:

1Backofen auf 180 C vorheizen.

2Haut von jeder Gänsebrust im Schachbrettmuster mit einem scharfen Messer einschneiden. Mit Salz und Pfeffer einreiben.

3Gänsebrust mit der Haut nach oben in einen Bräter legen. Honig mit Orangensaft glattrühren und die Gänsebrust damit bestreichen, restliche Glasur beiseite stellen.

4Zwiebeln in dünne Ringe schneiden und um die Gänsebrust verteilen.

5In den vorgeheizten Ofen schieben und ca. 75 Minuten garen, die Gänsebrust dabei jede Viertelstunde mit der Glasur bestreichen.

6Gänsebrust aus dem Bräter nehmen und warmhalten, nach einigen Minuten tranchieren.

7In der Zwischenzeit den Bratensatz mit etwas Wasser ablöschen und entfetten. Durch ein Sieb geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zur Gänsebrust servieren.

Ergibt:

2 leute