Zubereitung:
15 min.
Stunde:
60 min.
Fertig in:
75 min.

Dieses Rezept für Baumkuchentorte habe ich in der Schule gelernt und es schmeckt immer noch gut. Allerdings hat man den Baumkuchen damals in den sparsamen Zeiten nur mit Puderzuckerguss überzogen, statt dessen nehme ich heute Zartbitterkuvertüre.

Zutaten:

  • 250 g weiche Butter
  • 250 g Zucker
  • 1 Vanillezucker
  • 6 Eier
  • 1-2 EL Rum
  • 150 g Mehl
  • 100 g Speisestärke
  • 3 gestrichene TL Backpulver

Zubereitung:

1Backofen auf 200 C vorheizen. Springformboden mit Backpapier auslegen.

2Butter und Zucker schaumig rühren. Vanillezucker, 2 Eier und 2 Eigelb und Rum unterrühren.

3Mehl mit Backpulver und Stärke sieben. Nach und nach unter den Teig geben.

4Die restlichen 4 Eiweiß zu steifem Schnee schlagen und unter den Teig heben.

52 EL Teig in die Springform geben und glattstreichen. Eine Schüssel mit Wasser auf die unterste Ofenschiene stellen. Im vorgeheizten Ofen hellbraun backen. Auf diese Weise ingesamt 8 Schichten backen, bis der Teig verbraucht ist. Abkühlen lassen, dann aus der Form lösen.

6Mit Kuvertüre überziehen und fest werden lassen.

Ergibt:

12 leute