Zubereitung:
30 min.
Stunde:
05 min.
Fertig in:
35 min.

Tiramisu ist nicht umsonst mit das beliebteste italienische Dessert. Dieses Erdbeertiramisu ist super für Kinder weil es ohne Alkohol gemacht wird. Wenn Erdbeersaison ist und man ganz frische, reife Erdbeeren bekommt, schmeckt das Erdbeertiramisu natürlich besonders gut.

Zutaten:

  • 4 Eier, getrennt
  • 200 g Zucker
  • 500 g Mascarpone
  • 3 EL Akazienhonig
  • 10 g Gelatine
  • 400 g Löffelbiskuit (Grosspackung!)
  • ½ l Blutorangensaft
  • 400 g frische Erdbeeren, klein geschnitten und wenn gewünscht zuckern + 100 g frische Erdbeeren, halbiert

Zubereitung:

1Eigelb und Zucker schaumig rühren. Gelatine auflösen und mit Mascarpone und Akazienhonig ebenfalls unterrühren, bis eine gleichmäßige Creme entsteht.

2Die Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unter die Creme heben.

3Blutorangensaft in eine flache Schale geben und die Löffelbiskuits kurz darin tränken und den Boden einer schönen Glas oder Keramikschale mit einer Schicht Löffelbiskuits belegen. Ein Drittel der Creme darauf streichen. Darauf ein Drittel der Erdbeeren verteilen. Eine weitere Schicht Löffelbiskuits einschichten, Creme darauf, gefolgt von Erdbeeren. Die letzte Schicht Löffelbiskuits darauflegen, den Rest der Creme daraufstreichen und mit den halbierten Erdbeeren dekorativ belegen.

4Erdbeer-Tiramisu ca. 3 Stunden im Kühlschrank erkalten lassen.

Ergibt:

8 leute