Zubereitung:
10 min.
Stunde:
30 min.
Fertig in:
40 min.

Sie können die Fleischbrühe durch Gemüsebrühe ersetzen, falls ein Vegetarier an der Mahlzeit teilnimmt.

Zutaten:

  • 400 g Kürbis, ohne Schale und Samen
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 EL Butter oder Margarine
  • ⅝ l Wasser
  • 1 l Fleischbrühe

Zubereitung:

1Das Kürbisfleisch in Würfel schneiden. Die Zwiebel abziehen und fein hacken. Die Butter in einem Topf schmelzen, und die Zwiebel darin glasig dünsten.

2Das Kürbisfleisch zufügen und mit dem Wasser auffüllen. Die Fleischbrühe zugeben, und die Suppe zugedeckt 15 Minuten leise kochen lassen.

3Die Suppe mit dem Schneidstab fein pürieren und nach Belieben durch ein Sieb streichen. Anschließend die Sahne zufügen. Zum Schluß die Suppe mit Salz und ein wenig Cayennepfeffer abschmecken und nochmals aufkochen.

4In 4 Suppentellern anrichten. Je 1 EL Crème fraîche darauf geben und mit der Spitze eines Messers etwas verziehen. Sofort servieren.

Ergibt:

4 leute