Zubereitung:
20 min.
Stunde:
60 min.
Fertig in:
80 min.

Dieses traditionelle ägyptische Gericht, das an Straßenständen verkauft wird, ist eine Mischung aus Linsen, Reis und Nudeln. Obendrauf kommen geröstete Zwiebelringe.

Zutaten:

  • 400 g Kichererbsen aus der Dose, abgespült und abgetropft
  • 60 ml Rotweinessig
  • 1 TL gemahlener Koriander
  • 1 TL Cayenne bzw. nach Geschmack
  • 1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 450 g kleine Suppennudeln
  • 300 g Rundkornreis
  • 300 g braune Linsen
  • Salz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 3 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 400 g stückige Tomaten aus der Dose
  • 15 g Butter
  • 700 ml Hühnerbrühe

Zubereitung:

1Kichererbsen, Essig, Koriander, Cayenne und Kreuzkümmel in einem Gefäß mit Deckel mischen und in den Kühlschrank stellen, ab und zu schütteln.

2Einen Topf mit leicht gesalzenem Wasser zum Kochen bringen. Die Nudeln darin al dente kochen. Abgießen und abtropfen lassen.

3Reis in eine Schüssel geben und mit Wasser bedecken. 20 Minuten einweichen und abgießen.

4In der Zwischenzeit die Linsen in einen anderen Topf geben und mit Wasser bedecken, salzen und pfeffern. Zum Kochen bringen, dann Temperatur herunterstellen und 30 Minuten kochen, bis sie weich sind. Abgießen.

5Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel und dn Knoblauch glasig dünsten, 5 bis 7 Minuten. Tomaten, Salz und Pfeffer dazu. Bei niedrig-mittlerer Temperatur simmern lassen.

6Butter in einem Topf erzhitzen. Den gut abgetropften Reis dazugeben und die Temperatur erhöhen. 4 bis 5 Minuten braten, dabei ständig rühren. Brühe dazugeben und zum Kochen bringen. Salzen und pfeffern. Temperatur reduzieren und zugedeckt 20 Minuten kochen, bis der Reis gar ist.

7Reis und Linsen auf einer großen Servierplatte mischen. Die Nudeln darüber geben. Mit den marinierten Kichererbsen, Tomatensauce und Röstzwiebeln servieren.

Ergibt:

8 leute