Zubereitung:
05 min.
Stunde:
12 min.
Fertig in:
17 min.

Erst wird ein Pfannkuchenteig zubereitet, der dann im Ofen gebacken wird. Schemckt super zum Frühstück oder auch als Nachmittagssnack. Dazu Marmelade, Honig oder Ahornsirup servieren.

Zutaten:

  • 3 Eier
  • 100 g Zucker
  • 1 gute Prise Salz
  • 475 ml Milch
  • 150 g Mehl
  • 60 g Butter

Zubereitung:

1Backofen auf 230 C vorheizen.

2Zucker, Mehl und Salz in einer Schüssel vermischen. Eier und Milch zugeben und mit dem Elektromixer verrühren, bis alle Zutaten gut vermischt sind. Der Teig ist sehr dünn. Butter in einer ofenfesten Pfanne oder einer Auflaufform schmelzen lassen und gut darin verteilen, dami der Boden und die Raender mit Butter bedeckt sind. Die restliche Butter unter den Teig rühren.

3Teig in die Pfanne bzw. Auflaufform gießen und im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten backen. Der Teig geht ziemlich auf beim Backen aber fällt beim herausholen und erkalten wieder zusammen. In Stücke schneiden und servieren.

Ergibt:

4 leute