Zubereitung:
15 min.
Stunde:
60 min.
Fertig in:
75 min.

Eine mexikanische Variante von Rindfleischragout. Chilis, Paprika, Tomaten, Kreuzkümmel und Knoblauch geben ihm die mexikanische Note. Das Fleisch wird in Schmalz angebraten, man kann aber auch Olivenöl verwenden.

Zutaten:

  • 1/2 EL Schmalz
  • 675 g Rindfleisch, gewürfelt
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 1 (400 g)-Dose Tomatenstücke
  • 2 frische Jalapeños oder andere grüne Chilis, Samengehäuse entfernt und gehackt

Zubereitung:

1Bei mittelhoher Stufe Schmalz in einer Stielpfanne erhitzen. Fleisch zugeben und von allen Seiten scharf anbraten. Zwiebeln zugeben und 5 Minuten weich sautieren. Dosentomaten, Jalapeño, frische Tomaten, Kreuzkümmel, Knoblauch, Salz und Pfeffer zugeben.

2Hitze auf niedrig herunterschalten und abgedeckt 30-60 Minuten köcheln lassen, bis das Fleisch zart ist. Sollte das Ragout zu dick sein, nach Bedarf etwas Wasser zugeben. Wenn es zu dünnflüssig ist, ohne Deckel etwas länger einkochen lassen.

Ergibt:

4 leute