Zubereitung:
20 min.
Stunde:
15 min.
Fertig in:
275 min.

Der riesige Rhabarber bei uns im Garten und eine Flasche Cassis im Schrank haben mich zu diesem Rezept inspiriert.

Zutaten:

  • 1 kg geputzter Rhabarber
  • 250 g Zucker
  • 2 Packungen Löffelbiskuits
  • 3 EL Cassis (Johnannisbeerlikör)
  • 500 g Magerquark

Zubereitung:

1Rhabarber in Stücke schneiden und mit 250 g Zucker ohne Zugabe von Wasser weich kochen. Abkühlen lassen.

2Rand und Boden einer Glasschüssel mit Löffelbiskuits auslegen. Boden mit der Hälfte des Cassis beträufeln.

3Sahne steif schlagen. Quark mit Bourbonvanille, 2 EL Zucker und Orange-Back verrühren. Sahne unterheben.

4Die Hälfte des Rhabarber auf den Löffelbiskuits verteilen. Darauf die Hälfte der Creme verteilten.

5Die restlichen Löffelbiskuits darauf verteilen und mit dem restlichen Cassis beträufeln. Restlichen Rhabarber und dann ganz oben die restliche Creme daraufgeben. Einen halben Tag im Kühlschrank durchziehen lassen.

Ergibt:

6 leute