Zubereitung:
12 min.
Stunde:
12 min.
Fertig in:
24 min.

An dieses Nudelgericht kommt viel Gemüse – also genau das richtige, wenn man zu viele Zucchini im Garten hat.

Zutaten:

  • 200 g Bandnudeln
  • 2 mittelgroße Zucchini (je 400 g)
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 100 ml Gemüsebrühe
  • 1 Schälchen Cocktailtomaten
  • 150 g geriebener Gouda
  • frisches Basilikum zum Bestreuen

Zubereitung:

1Nudeln in Salzwasser bissfest kochen.

2Zucchini schälen (nur wenn gespritzt), halbieren und Samen herauskratzen. In feine Streifen schneiden.

3Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin glasig anbraten. Zucchini dazu und unter Wenden 2 Minuten weiterdünsten. Brühe dazu und 6-8 Minuten abgedeckt dünsten, bis die Zucchini weich aber noch bissfest sind.

4Tomaten halbieren und dazugeben. Ohne Deckel ein paar Minuten garen.

5Gekochte abgetropfte Nudeln in die Pfanne geben, dann den Käse. Alles gut mischen und erhitzen, bis der Käse geschmolzen ist.

Ergibt:

4 leute