Zubereitung:
15 min.
Stunde:
25 min.
Fertig in:
40 min.

Dieses vegane Gericht für Farro habe ich von unserem Wochenmarkt.

Zutaten:

  • 280 g Farro
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Blumenkohl, in Röschen zerteilt
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 1 Karotte, gehackt
  • 1 Stange Sellerie, gehackt
  • Salz
  • 2 EL frisch gepresster Zitronensaft

Zubereitung:

1Einen großen Topf mit leicht gesalzenem Wasser zum Kochen bringen. Farro 25 Minuten weich kochen. Abgießen und beiseite stellen.

2In der Zwischenzeit das Olivenöl in einer großen Pfanne bei mittlerer Flamme erhitzen. Zwiebel und Blumenkohl dazugeben und 7 bis 10 Minuten dünsten, bis der Blumenkohl anfängt weich zu werden und die Zwiebel glasig wird. Karotte, Sellerie und Salt dazugeben und unter Rühren weiterkochen, bis der Blumenkohl komplett weich ist.

3Farro und Blumenkohl in einer großen Schüssel mischen. Mit Zitrionensaft beträufeln und sofort servieren.

Ergibt:

6 leute