Zubereitung:
10 min.
Stunde:
07 min.
Fertig in:
17 min.

Frische Heringe werden bei uns meistens einfach nach Müllerin Art in Mehl gewendet und dann gebraten. Auf jeden Fall alle Fenster beim Braten aufmachen, sonst hat man die ganze Woche den Fischgeruch im Haus. Aber schmecken tun sie super.

Zutaten:

  • 4 grüne Heringe
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • ein paar EL Mehl
  • Butter zum Braten

Zubereitung:

1Die Heringe schuppen, ausnehmen, waschen und trockentupfen. Die Fische auf beiden Seiten salzen, pfeffern und in Mehl wälzen.

2Butter in einer Pfanne zerlassen und Heringe darin langsam auf beiden Seiten braten.

Ergibt:

4 leute