Zubereitung:
20 min.
Stunde:
20 min.
Fertig in:
40 min.

Schön saftige Muffins. Statt Kirschen geht mit Blaubeeren. Nur darf man den Teig nicht so doll vermengen, sonst bekommt er eine komische Farbe.

Zutaten:

  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 3/4 TL Backnatron
  • eine Prise Salz
  • fein abgeriebene Zitronenschale von 1/2 Zitrone
  • 200 g Naturjoghurt

Zubereitung:

1Backofen auf 200 C vorheizen. Muffinform einfetten oder mit Papierförmchen auslegen.

2Mehl, Backpulver, Natron und Salz und Zitronenschale in einer Schüssel vermischen. Joghurt, Zucker und Vanillezucker glatt rühren.

3Ei, Butter und Zitronensaft dazugeben und alles schön gleichmäßig mit dem Mehl vermengen. Zum Schluss die Kirschen unterheben.

4Teig auf die Muffinformen verteilen und im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten backen, bis Kuchentester sauber bleibt.

5Muffins aus dem Ofen nehmen und kurz abkühlen lassen, dann aus der Form nehmen und ganz abkühlen lassen.

Ergibt:

12 leute