Zubereitung:
480 min.
Stunde:
240 min.
Fertig in:
720 min.

Die Spare Ribs werden mit einem Trocken-Rub mindestens 4 Stunden, besser noch über Nacht, mariniert.

Zutaten:

  • 2,7 kg Spareribs vom Schwein
  • 110 g brauner Zucker
  • 2 EL Chilipulver (siehe Fußnote)
  • 1 EL Paprikapulver
  • 1 EL Pfeffer
  • 2 EL Knoblauchpulver
  • 2 TL Zwiebelpulver
  • 2 TL grobes Salz
  • 2 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 TL Zimt
  • 1 TL Jalapeno-Salz (optional)
  • 1 TL Cayennepfeffer
  • 250 g Räucherchips (Apfel- oder Kirschholz)

Zubereitung:

1In einer mittelgroßen Schüssel alle Zutaten für den Trockenrub vermischen. Die Ribs damit großzügig einreiben und mindestens 4 Stunden, besser über Nacht, im Kühlschrank marinieren.

2Einen Außengrill auf indirekte Hitze oder einen Smoker auf 120 C vorheizen. Räucherchips in Wasser einweichen.

3Für die Mopping-Sauce alle Zutaten in einer Schüssel verrühren. Nach Geschmack salzen und pfeffern.

4Sobald die Kohlen verglüht sind, 2 Handvoll Räucherchips direkt auf die Kohlen legen. Die Ribs mit der Knochenseite nach unten auf den Grillrost legen, Grill abdecken und 3,5 bis 4 Stunden garen, nach Bedarf mehr Kohlen nachlegen. Mit der Mopping-Soße bestreichen und jede Stunde eine Handvoll Räucherchips nachlegen. Die Temperatur im Grill oder Smoker sollte konstant bleiben und nicht unter 110 C fallen. Die Ribs sind durch, wenn sich das Fleisch vom Knochen löst und sie eine knusprige schwarze Kruste haben. Überschüssige Mopping-Soße entsorgen.

Ergibt:

6 leute