Zubereitung:
15 min.
Stunde:
20 min.
Fertig in:
35 min.

Schon mal Kürbisfritten gegessen? Vegan, gesund und lecker! Ich mag sie am liebsten mit Butternut Kürbis, aber man kann auch andere Kürbissorten so zubereiten. Der Trick damit sie knusprig bleiben ist die Kürbis Pommes erst nach dem Backen zu salzen.

Zutaten:

  • 1/2 Butternut Kürbis (oder ein anderer Kürbis)
  • 2 TL Knoblauchpulver
  • 2 TL Oregano
  • Salz nach Geschmack
  • Olivenöl

Zubereitung:

1Backofen auf 200 C Ober und Unterhitze vorheizen.

2Kürbis waschen, schälen und Kerne und Fäden herauskratzen. Das feste Kürbisfleisch in Stifte mit ca. 0,5 cm Durchmesser schneiden (wie Pommes). Je dünner die Stifte, deste schneller backen sie und desto knuspriger werden sie.

3Ein Backblech mit Olivenöl einölen und Kürbisstücke darauf verteilen. Mit Knoblauchpulver und Oregano bestreuen und alles vermischen, so dass die Kürbsistifte gut mit Olivenöl und Gewürzen bedeckt sind.

4Im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten backen, dabei nach 10 Minuten vorsichtig umdrehen. Wenn die Stifte sehr dünn sind verkürzt sich die Backzeit, also aufpassen.

5Aus dem Ofen nehmen, salzen und servieren.

Ergibt:

4 leute