Zubereitung:
20 min.
Stunde:
10 min.
Fertig in:
30 min.

Diese amerikanischen Ingwerkekse sind besonders groß und weich und zergehen einem auf der Zunge – die Lieblings-Kekse von meinem ältester Sohn.

Zutaten:

  • 280 g Mehl
  • 2 TL Ingwerpulver
  • 1 TL Natron
  • ¾ TL Zimt
  • ½ TL gemahlene Nelken
  • eine Prise Salz

Zubereitung:

1Backofen auf 175 C vorheizen. Mehl mit Ingwer, Natron, Zimt, Nelken und Salz vermischen, sieben und beiseite stellen.

2In einer großen Schüssel Margarine und 200 g Zucker schaumig rühren. Das Ei untermischen, dann Wasser und Melasse unterrühren. Nach und nach die Mehlmischung unter die Buttermischung rühren. Walnussgrosse Bällchen aus dem Teig formen und in 2 EL Zucker rollen. Bälle auf ein ungefettetes Backblech legen und leicht flach drücken. Dabei ca. 5 cm Abstand halten, denn die Kekse gehen ziemlich auf.

3Im vorgeheizten Backofen 8-10 Min, backen. Kekse 5 Minuten auf dem Backblech abkühlen lassen, dann vorsichtig auf ein Kuchengitter heben und komplett auskühlen lassen. In einem luftdichten Behälter aufbewahren.

Ergibt:

24 leute