Zubereitung:
20 min.
Fertig in:
20 min.

Bereiten Sie diesen Salat aus gemischten Beeren zu, wenn sie Saison haben. So bekommen Sie einen guten Preis und der Geschmack ist um einiges besser als außerhalb der Saison.

Zutaten:

  • je 200 g Heidelbeeren, Brombeeren und Walderdbeeren
  • 250 g Rote Johannisbeeren
  • 2 EL Zitronensaft
  • 4 EL Puderzucker
  • 10 Löffelbiskuits
  • 200 g Mascarpone

Zubereitung:

1Heidelbeeren, Brombeeren und Walderdbeeren verlesen. Die Früchte in ein Sieb geben und waschen, dann abtropfen lassen. Die Johannisbeeren ebenfalls waschen und mit einer Gabel von den Stielen streifen.

2Alle Beeren in eine Schüssel geben. Den Zitronensaft in einer Tasse mit dem Puderzucker verrühren. Über die Beeren gießen und vorsichtig untermischen.

3Die Löffelbiskuits in einen Gefrierbeutel geben. Den Beutel verschließen, flach auf eine Arbeitsfläche legen und mit einem Nudelholz darüberrollen und so die Biskuits grob zerbröseln. Die Brösel auf Desserttellern ausstreuen und die Beeren darauf verteilen.

4Für die Creme den Mascarpone, die Milch, den Orangenlikör bzw. Orangensaft und den Zucker in eine Schüssel geben. Alles mit den Quirlen des Handrührgeräts kräftig aufschlagen.

5Die Mascarponecreme in kleinen Klecksen auf den Beerenportionen anrichten. Dann jeweils mit etwas Puderzucker bestauben und mit Zitronenmelisseblättern garnieren. Sofort servieren.

Ergibt:

4 leute