Zubereitung:
25 min.
Stunde:
45 min.
Fertig in:
70 min.

Diese Äpfel in Blätterteig werden zu kleinen Rosen gebacken und sind wirklich eine Augenweide. Die Schritt für Schritt Bilder zeigt, wie man die Apfelrosen selber macht.

Zutaten:

  • 1 großer roter Apfel
  • 50 g Zucker
  • 1 TL Zimt
  • 1 Platte TK Blätterteig, abgetaut
  • 55 g geschmolzene Butter
  • 1 Ei
  • 1 TL Wasser
  • 1 TL Puderzucker, optional

Zubereitung:

1Apfel halbieren und quer in dünne Scheiben schneiden. Mit einem Apfelausstecher das Kerngehäuse ausstechen.

2Ofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. 2 kleine ofenfeste Förmchen buttern und mit Zucker ausstreuen.

3Apfelscheiben in einer Lage auf einen Teller legen, bei Bedarf etwas überlappen lassen. Auf hoher Stufe 45 Sekunden in der Mikrowelle erhitzen, bis die Scheiben etwas weich sind. Mit Frischhaltefolie und einem Geschirrtuch abdecken.

4Zucker und Zimt in einer Schüssel mischen.

5Blätterteig sehr dünn (weniger als 3 mm) ausrollen und mit einem Pizzaschneider zu 2 langen Streifen von 7,5 x 30 cm Größe ausschneiden. Blätterteigreste anderweitig weiterverwenden.

6Blätterteig mit geschmolzener Butter bestreichen und großzügig mit Zimtzucker bestreuen. Apfelscheiben der Länge nach überlappend entlang dem Rand des Blätterteigstreifens legen, so dass etwas von der runden Seite über den Teigrand steht.

7Nun den unteren Teil des Teiges so über den oberen falten, so dass die gerundete Oberseite der Apfelscheiben aus dem Teig hervorlugt.

8Ei und Wasser in einer Schüssel verquirlen. Den Teig damit bestreichen und nochmal mit Zimtzucker bestreuen.

9Den Teig der Länge nach nicht zu fest zu einer Rose aufrollen. Am Ende den Teig zusammendrücken.

10Die Rosen in die vorbereiteten Förmchen legen und mit etwas Zimtzucker bestreuen. Förmchen auf die Mittelschiene des vorgeheizten Ofens stellen.

1145 Minuten goldbraun backen. Förmchen mit einer Grillzange aus dem Ofen nehmen und 5 bis 10 Minuten auf einem Backblech abkühlen lassen. Apfel-Rosen aus den Förmchen nehmen und auf Kuchenrost komplett abkühlen lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Ergibt:

2 leute