Zubereitung:
60 min.
Stunde:
10 min.
Fertig in:
130 min.

Diese einfachen Weihnachtsplätzchen sollten auf keinem Plätzchenteller fehlen. Sie passen gut zu Tee, Kaffee oder Glühwein.

Zutaten:

  • 250 g weiche Butter
  • 1 Prise Salz
  • 130 g Zucker
  • 2 Eigelb
  • ausgekratztes Mark von 1 Vanilleschote
  • 300 g Mehl

Zubereitung:

1Ofen auf 180 C vorheizen. Butter, Salz, Zucker und Eigelb zu einer cremigen Mischung verarbeiten. Das Mehl auf einmal dazugeben und schnell unterarbeiten.

2Teig zu einer Kugel formen und 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen (länger geht auch, wenn man es nicht eilig hat).

3Mit dem Teigroller den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. ½ cm dick ausrollen. Plätzchen nach Wahl ausstechen und auf ein gebuttertes oder mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

4Im vorgeheizten Ofen 10 Minuten backen.

Ergibt:

20 leute