Zubereitung:
30 min.
Stunde:
60 min.
Fertig in:
90 min.

Köstlich saftig ist Großmutters Lieblingstorte, in der sich Mohn, Schokolade und Früchte gelungen ergänzen. Den letzten Schliff erhält die Mohntorte durch ihren dicken Überzug aus Zitronenglasur.

Zutaten:

  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 1 Ei
  • 90 g Butter
  • 150 g Mehl
  • 50 g Zucker
  • Mehl zum Ausrollen

Zubereitung:

1Backofen auf 180 C / Gasherd Stufe 2-3 vorheizen.

2Für den Teig die Zitrone waschen und trockentupfen. Die Schale abreiben und mit dem Ei, der Butter, dem Mehl, dem Zucker und etwas Wasser mischen. Alles zu einem glatten Teig kneten, der auf der bemehlten Arbeitsplatte dünn ausgerollt wird. Eine Springform umgekehrt darauf legen und 3 Kreise ausschneiden.

3Für die Füllung den Mohn mahlen und mit dem Ei und dem Zucker verrühren. Dann die Schokolade reiben und mit den Sultaninen, den Mandeln und dem Zitronat zur Mohnmischung zufügen.

4Eine Teigplatte auf den Boden der gefetteten Springform legen. Die Hälfte der Füllung darauf verteilen und die zweite Teigplatte auflegen. Die restliche Füllung darauf geben und mit der letzten Platte bedecken.

5Die Torte im Backofen etwa 1 Stunde backen. Herausnehmen und kalt werden lassen. In der Zwischenzeit die Glasur im Wasserbad auflösen und die Torte damit bestreichen.

Ergibt:

16 leute