Zubereitung:
45 min.
Stunde:
60 min.
Fertig in:
105 min.

Ein Auflauf aus Kartoffeln und Tomaten, des sehr ansehnlich ist, da die Zutaten abwechselnd in die Auflaufform geschichtet werden und dadurch ein schöner Kontrast entsteht.

Zutaten:

  • 750 g festkochende Kartoffeln
  • 500 g feste Tomaten, z. B. Eier- oder Strauchtomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 150 g Mozzarella
  • Salz, Pfeffer
  • 125 g Crème fraîche
  • 4–5 EL Milch
  • 100 g geriebener Parmesan

Zubereitung:

1Die Kartoffeln waschen und in kochendem Wasser 25–30 Minuten weich garen. Dann abgießen, kurz ausdampfen lassen, schälen und in Scheiben schneiden.

2Den Backofen auf 220 °C (Gas 4–5; Umluft 200 °C) vorheizen. Die Tomaten waschen und in Scheiben schneiden, dabei die Stielansätze entfernen. Knoblauch schälen und fein hacken. Mozzarella würfeln.

3Kartoffeln und Tomaten abwechselnd in eine feuerfeste Form schichten, dabei mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Die Crème fraîche und die Milch verrühren und darübergießen. Knoblauch und Mozzarella darauf verteilen. Dann mit dem Parmesan bestreuen.

4Den Auflauf im heißen Ofen etwa 30 Minuten goldgelb backen, bis der Käse geschmolzen ist. Dazu passt ein gemischter Blattsalat mit einer Kräuter-Vinaigrette.

Ergibt:

4 leute