Zubereitung:
25 min.
Stunde:
20 min.
Fertig in:
45 min.

Ein einfaches und leckeres vegetarisches Gericht. Der Reis wird in Brühe gekocht, dann mit Erbsen, Spargel und Käse vermischt und in Einzelportionen überbacken. Für den vollen Geschmack eignet sich ein würziger Cheddar-Käse am besten – schon wenig genügt. Ein gemischter Salat mit Tomaten ist die ideale Ergänzung für diesen herzhaften Reisauflauf.

Zutaten:

  • 1 EL zerlassene Butter
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 300 g Langkorn- oder Basmati-Reis
  • 600 ml Gemüsebrühe
  • 150 g Tiefkühlerbsen
  • 150 g grüner Spargel, in 5 cm lange Stücke geschnitten

Zubereitung:

14 Backförmchen mit je 360 ml Fassungsvermögen mit der zerlassenen Butter leicht einfetten, anschließend Semmelbrösel auf dem Boden und an den Seiten verteilen. Ofen auf 190 C / Gasofen Stufe 5 vorheizen.

2Reis in einem mittelgroßen Topf mit der Brühe zum Kochen bringen. Hitze reduzieren, gut zudecken und 5 Minuten sanft köcheln lassen, ohne umzurühren.

3Deckel wieder abnehmen und Erbsen und Spargel unterrühren. Erneut zum Kochen bringen, dann Hitze reduzieren und bei geschlossenem Deckel weitere 5 Minuten köcheln lassen.

4Topf vom Herd nehmen. Umrühren, dann wieder zudecken und den Reis mit dem Gemüse 5-7 Minuten stehen lassen.

5Eier und Käse in eine Schüssel geben. Mit zerkleinerten Chilischoten, Salz und Pfeffer würzen. Mit einer Gabel verrühren, bis alles gut vermischt ist. Reismischung zugeben und vorsichtig gleichmäßig unterrühren.

6Reismischung gleichmäßig auf die 4 vorbereiteten Backförmchen verteilen. Auf ein Backblech stellen und 20 Minuten backen, bis die Mischung fest geworden und die Oberseite goldbraun und knusprig ist. Heiß servieren.

Ergibt:

4 leute