Zubereitung:
30 min.
Stunde:
30 min.
Fertig in:
60 min.

Der Teig für diesen Pie wird erst vorgebacken, dann gefüllt und nochmals gebacken und ganz zum Schluss kommen die Streusel drauf.

Zutaten:

  • 1 Pie-Teig (siehe Fußnote)
  • 250 g Zucker
  • 230 g Schmand
  • 3 Eier
  • 2 EL Mehl
  • 1/2 TL Vanilleextrakt
  • 1/4 TL Salz
  • 400 g Rhabarber, geputzt und klein geschnitten

Zubereitung:

1Backofen auf 190 C vorheizen.

2250 g Zucker, Schmand, Eier und 2 EL Mehl in einer großen Schüssel verrühren, bis ein glatter Teig entsteht. Vanilleextrakt und Salz unterrühren, dann den Rhabarber unterheben. Mischung in den Pieboden geben und im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten backen.

3In der Zwischenzeit 60 g Zucker, 40 g Mehl und Zimt in einer Schüssel vermischen. Butter mit einer Gabel oder mit den Händen untermengen und alles zu groben Streuseln vermengen. Beiseite stellen.

4Vorgebackenen Pie aus dem Ofen nehmen. Temperatur auf 175 C reduzieren und Streuselmischung gleichmäßig über dem Pie verteilen. Pie zurück in den Ofen geben und ca. 30 Minuten weiterbacken, bis die Füllung gestockt ist und die Streusel goldgelb und knusprig sind.

Ergibt:

1 leute