Zubereitung:
10 min.
Stunde:
65 min.
Fertig in:
75 min.

Schweinerippchen werden abgebrüht und anschließend in einer süß-sauren Sauce geschmort. Der braune Reisessig in dieser Sauce hat es in sich. Ganz hervorragend mit frisch gekochtem Reis.

Zutaten:

  • 900 g Schweinerippchen oder 14 Stück Rippchen
  • 1 EL Erdnussöl
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 2-3 EL dunkle Sojasauce
  • 1 EL Sojasauce

Zubereitung:

1Die Rippchen 5-8 Minuten in kochendem Wasser abbrühen. Zum Abkühlen kalt abspülen und zur Seite stellen.

2Eine große Pfanne mit 1 EL Öl auf höchster Stufe erhitzen. Den Knoblauch unter ständigem Rühren anbraten, bis er duftet, etwa 2-3 Minuten. Die Rippchen zusammen mit der dunklen Sojasauce und der Sojasauce einrühren.

3Den Shao Xing-Reiswein und den Slab Sugar unterrühren und alles gut vermischen. Genügend Wasser dazugeben, um 3/4 der Zutaten zu bedecken. 3 Minuten bei hoher Hitze köcheln lassen. Umrühren, damit sich der Zucker auflöst.

4Auf mittlere bis niedrige Hitze reduzieren und 40 Minuten köcheln. Den braunen Reisessig einrühren und 5 Minuten köcheln lassen.

5Die Rippchen auf einer Servierplatte anrichten, aber die Sauce noch in der Pfanne lassen. Mit der angerührten Speisestärke andicken. Angedickte Sauce über die Rippchen gießen und alles servieren.

Ergibt:

4 leute