Zubereitung:
60 min.
Stunde:
40 min.
Fertig in:
100 min.

Diesen einfachen Baustellenkuchen hab ich zum 2. Geburtstag für meinen Sohn gemacht. Er war total begeistert, denn die Bagger waren natürlich neue Spielsachen.

Zutaten:

  • 400 g Zucker
  • 240 g Butter, Zimmertemperatur
  • 4 Eier
  • 4 TL Vanilleextrakt
  • 400 g Mehl
  • 3,5 TL Backpulver
  • eine Prise Salz
  • 250 ml Milch
  • 150 g Butter, Zmmertemperatur
  • 600 g Puderzucker
  • ca. 8 EL Milch
  • 1 1/4 TL Vanilleextrakt
  • 80 g Kakaopulver

Zubereitung:

1Eine Fettpfanne oder ein tiefes Backblech einfetten oder mit Backpapier auslegen und Backofen auf 175 C Ober- und Unterhitze vorheizen.

2Zucker und Butter in einer Schüssel schaumig schlagen. Eier einzeln zugeben und nach jeder Zugabe gut unterrühren. Dann Vanilleextrakt unterrühren. Mehl, Backpulver und Salz vermischen, sieben und im Wechsel mit der Milch unterrühren. Teig auf dem vorbereiteten Backblech verteilen.

3Im vorgeheizten Backofen ca. 30 – 40 Minuten backen. Zahnstocherprobe machen. Einen Zahnstocher in die Mitte des Kuchens stecken. Wenn kein Teig mehr am Kuchen kleben bleibt, ist er fertig. Komplett abkühlen lassen.

4Für das Schokoladenfrosting Butter in einer Schüssel schaumig rühren. Ca. 350 g Puderzucker nach und nach unterrühren, dann 6 EL Milch und den Vanilleextrakt unterrühren. Kakaopulver unterrühren und den restlichen Puderzucker. Bei Bedarf mehr Milch zugeben, bis ein cremiges Frosting entsteht.

5Kuchen von allen Seiten mit dem Schokoladenfrosting bestreichen. Oreokekse von der Crememasse abtrennen und zerkrümeln. Kekskrümel als Erde auf dem Kuchen verteilen. Zuletzt die Bagger auf den Kuchen setzen.

Ergibt:

1 leute