Zubereitung:
15 min.
Stunde:
20 min.
Fertig in:
35 min.

Für diesen spanischen Brotaufstrich bzw. Tapas kann man auch Stockfisch (Bacalao) verwenden. Sie sollten den Fisch dann allerdings über Nacht entsalzen (Wasser 2-3 mal wechseln) und kein weiteres Salz an den Aufstrich geben.

Zutaten:

  • 150 ml kalt gepresstes Olivenöl
  • 500 g frisches Kabeljaufilet
  • Salz
  • 1 große gekochte Kartoffel, geschält
  • 100 ml Milch
  • ein paar Scheiben Toastbrot

Zubereitung:

1Öl in einer großen Pfanne bei mittlerer Temperatur erhitzen. Kabeljaufilets salzen und auf beiden Seiten braten, bis der Fisch gar ist. Vom Herd nehmen und auf einem Teller beiseite stellen. Öl aufbewahren.

2Haut von den Fischfilets lösen und den Fisch mit einer Gabel zerdrücken.

3Kartoffel schälen, in Stücke schneiden und ebenfalls mit einer Gabel zerdrücken. In einer Schüssel mit dem Kabeljau vermischen und Milch dazugießen. Das Öl aus der Pfanne nach und nach dazu gießen und nach jeder Zugabe gut vermischen.

4Kabeljau-Aufstrich dick auf das Toastbrot streichen und servieren.

Ergibt:

6 leute