Zubereitung:
15 min.
Stunde:
20 min.
Fertig in:
125 min.

Diese Focccia ist köstlich als Sandwich oder einfach nur in gutes Olivenöl getunkt, am besten noch warm.

Zutaten:

  • 100 g gekochte Kartoffel
  • 250 g Mehl
  • 1 TL Salz
  • 1/2 Tütchen Trockenhefe
  • 3 EL Olivenöl

Zubereitung:

1Kartoffel fein zerstampfen. Mehl mit Salz und Hefe mischen, dann das Kartoffelpüree dazugeben. 1 EL Olivenöl dazugeben, dann nach und nach das Wasser. 5 Minuten kneten, bis der Teig geschmeidig ist.

2Teig mit einem Küchentuch abdecken und 1 Stunde ruhen lassen. Die Oliven (ganz oder in Scheiben geschnitten) in den Teig einarbeiten und den Teig 5 Minuten kneten.

32 EL Olivenöl in einem kleinen Topf mit den Kräutern erwärmen. Eine rechteckige Form einfetten oder ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig zu einem Rechteck von 2 cm Dicke ausrollen und auf das Backblech legen. Mit den Fingern kleine Dellen in den Teig drücken. Das angewärmte Olivenöl mit einem Pinsel auf dem Teig verstreichen. Nochmals 30 bis 60 Minuten gehen lassen.

4Ofen auf 220 C vorheizen. Focaccia 20 bis 25 Minuten im vorgeheizten Ofen goldgelb backen.

Ergibt:

4 leute