Zubereitung:
15 min.
Stunde:
15 min.
Fertig in:
30 min.

Ein super Lachsgericht in einer cremigen Soße, dass ich ständig für Freunde und Familie kochen muss. Schmeckt super und macht satt!

Zutaten:

  • 2 EL + 4 EL Butter
  • 150 ml Sahne oder Creme Double
  • 4 Lachsfilets
  • 4 Portionen schnell kochende Spaghettini (ca. 500 g)
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Zubereitung:

12 EL Butter in einer Pfanne erhitzen und Temperatur auf hoch stellen. In der Zwischenzeit einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen.

2Lachsfilets mit der Hautseite nach unten in die heiße Pfanne legen und 3 Minuten braten. Umdrehen und 2 weitere Minuten braten. Hitze auf mittlere Temperatur herunterstellen und Lachsfilets zerrupfen.

3Das zerrupfe Lachsfleisch auf eine Seite der Pfanne schieben und mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Die restlichen 4 EL Butter auf der anderen Seite der Pfanne schmelzen lassen (immer noch auf mittlerer Hitze ). Wenn die Butter zerlassen ist, den Lachs auf die Butter schieben.

4Inzwischen sollte das Wasser kochen. Wasser salzen und Spaghetti hinzugeben und 5 Minuten (bei Spaghettini, ansonsten nach Packungsanweisung) al dente kochen.

53/4 der Sahne zum Lachs in die Pfanne geben und unterrühren, bis alles gut vermischt ist. Je nach Geschmack mehr Sahne zugeben, wenn man die Soße verdünnen oder sahniger haben will.

6Lachs in der Soße 4 Minuten auf niedriger Hitze simmern. Nun die Nudeln abgießen und auf Teller verteilen. Soße darauf verteilen und genießen!

Ergibt:

4 leute