Zubereitung:
10 min.
Stunde:
20 min.
Fertig in:
105 min.

Ein absoluter Genuss: an diesen cremigen Schokoladenfudge kommen Baileys® und gehackte Nüsse. Jedes Mal wenn ich den Fudge mache, werde ich nach dem Rezept gefragt.

Zutaten:

  • 500 g Zartbitterschokoladentropfen
  • 180 g weiße Schokolade, gehackt
  • 50 g Butter
  • 350 g Puderzucker
  • 250 ml Baileys®
  • 1,5 Tassen gehackte Nüsse

Zubereitung:

1Eine 20 x 20 cm große Form oder Form ähnlicher Größe mit Butter einfetten.

2500 g Zartbitterschokoladentropfen, 180 g weiße Schokolade und 50 g Butter im Wasserbad schmelzen, bis sie weich genug zum Rühren sind.

3Puderzucker und Baileys® dazugeben und glatt rühren. Mit Nüssen vermischen. Mischung in die vorbereitete Form gießen und ein Stück Frischhaltefolie darüberlegen. Glatt drücken. Fudge abkühlen lassen.

4Für die obere Schicht 170 g Zartbitterschokoladentropfen und 100 g weiße Schokolade im Wasserbad schmelzen. Vom Herd nehmen und mit einer Gabel 2 EL Butter und 4 EL Baileys® unterrühren, bis die Mischung glatt ist.

5Mit einem Messer über den abgekühlten Fudge streichen. Für eine glatte Oberfläche wieder ein Stück Frischhaltefolie darüberlegen. Mindestens 1-2 Stunden kühl stellen, bis der Fudge fest ist. Er lässt sich auch wunderbar einfrieren.

Ergibt:

24 leute