Zubereitung:
10 min.
Stunde:
25 min.
Fertig in:
35 min.

Als Kind waren wir jeden Herbst Pilze sammeln und meine Mama hat davon immer eine Schwammerlsuppe gemacht. Heute müssen meistens gekaufte herhalten. Dazu schmecken Kartoffelpuffer oder Kartoffelknödel sehr gut!

Zutaten:

  • 40 g Butter
  • 1 Zwiebel, fein gehackt
  • 300 g frische Pilze, in Scheiben geschnitten
  • 2 EL Mehl
  • 1 ¼ l Fleischbrühe

Zubereitung:

1Butter in einem Topf über mittlerer Hitze erhitzen und Pilze und Zwiebeln andünsten. Wenn fast die ganze Flüssigkeit verdunstet ist, die Pilze mit dem Mehl bestäuben und etwas anbräunen lassen. Die Fleischbrühe aufgießen und ca. 20 Min. köcheln lassen.

2Suppe mit Sahne und Petersilie verfeinern und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Ergibt:

4 leute