Zubereitung:
15 min.
Stunde:
45 min.
Fertig in:
60 min.

Eine cremige Kürbissuppe, die nicht nur toll aussieht, sondern auch noch fantastisch schmeckt!

Zutaten:

  • 1 kg Kürbisfleisch, gewürfelt
  • 1 säuerlicher Apfel, gewürfelt
  • 1 Zwiebel, gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 l Brühe
  • 30 g Kürbiskerne
  • 1 Becher (200 g) Schlagrahm

Zubereitung:

1Olivenöl in einem Suppentopf bei mittlerer Hitze erhitzen und die Zwiebel, Knoblauch, Kürbis- und Apfelwürfel unter Rühren 5 Minuten andünsten. Zwiebel soll nicht braun werden.

2Die Hälfte der Brühe dazugießen, abdecken und bei mittlerer Hitze ca. 30 Minuten weich köcheln.

3Kürbiskerne ohne Fett in einer Pfanne anrösten, bis sie leicht braun sind, dabei oft umrühren, damit sie nicht anbrennen. Aus der Pfanne nehmen, leicht abkühlen lassen und grob hacken.

4Die Suppe mit dem Purierstab pürieren, die restliche Brühe dazugeben und erneut aufkochen lassen. Sahne dazugeben und mit Salz, Pfeffer, Curry, Piement und Ingwer würzen. Mit Balsamico und Sojasauce abschmecken.

5Auf Suppenteller verteilen und mit den Kürbiskernen garnieren.

Ergibt:

4 leute