Zubereitung:
15 min.
Stunde:
25 min.
Fertig in:
40 min.

Diese Hühnersuppe ist sehr schnell gemacht, denn ich nehme dafür Hühnerbrust. Durch Nudeln und viel Gemüse ist die Suppe sehr gehaltvoll.

Zutaten:

  • 1 1/4 l heißes Wasser
  • 1 gehäufter EL gekörnte Hühnerbrühe
  • 1 kleiner Blumenkohl
  • 4 Hühnerbrustfilets (frisch oder TK)
  • 1 große Möhre
  • 1 Lauchstange
  • 1 Tasse TK-Erbsen

Zubereitung:

1Wasser mit gekörnter Brühe zum Kochen bringen. Blumenkohl waschen, in kleine Röschen teilen und mit dem Fleisch in die Brühe geben.

2Möhre schälen, klein würfeln und zugeben. Lauch putzen, längs halbieren, zwischen den Blättern gründlich ausspülen, in Streifen schneiden und ebenfalls zur Suppe geben. Kochen, bis das Fleisch durch ist.

3Fleisch heraus nehmen. Erbsen und Nudeln in die kochende Suppe geben und noch ca. Min. kochen lassen, bis die Nudeln weich sind (Garzeit auf Nudelpackung beachten).

4Fleisch klein würfeln und mit Butter und gehackter Petersilie zur Suppe geben. Mit den Gewürzen abschmecken.

Ergibt:

6 leute