Zubereitung:
10 min.
Stunde:
60 min.
Fertig in:
150 min.

Am besten schmeckt dieser Salat, wenn er zwei Tage durchgezogen ist. Man kann ihn so scharf machen wie man mag, indem man mehr oder weniger Meerettich drangibt.

Zutaten:

  • 500 g Rote Beete
  • Salz
  • 1 EL Kümmel
  • 1 Stückchen frische Ingwerwurzel
  • 1 TL Meerettich bzw. mehr oder weniger nach Geschmack
  • 4 EL Rotweinessig
  • 50 g Zucker
  • 2 Gewürznelken

Zubereitung:

1Rote Beete abschrubben und mit Schale in Wasser, Salz und Kümmel in einem kleinen Topf 1 Stunde weich kochen.

2In der Zwischenzeit Ingwer schälen und fein reiben. Mit dem Meerettich. dem Essig und Zucker verrühren. Gewürznelken dazutun.

3Rote Beete etwas erkalten lassen, dann die Haut abziehen und in dicke Scheiben schneiden. In einen Tuppercontainer mit Deckel geben noch warm mit dem Dressig übergiessen. Abdecken und im Kühlschrank 2 Tage ziehen lassen.

Ergibt:

4 leute