Zubereitung:
15 min.
Stunde:
40 min.
Fertig in:
55 min.

Ich mache diesen einfachen Rhabarberkuchen oft zur Rhabarbersaison. Meine ganze Familie freut sich immer darauf!

Zutaten:

  • 230 ml Milch
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 TL Vanille-Extrakt
  • 230 g brauner Zucker
  • 150 ml Pflanzenöl
  • 1 Ei
  • 300 g Mehl
  • 1 gute Prise Salz
  • 1 TL Backnatron
  • 175 g Rhabarber, klein gehackt
  • 75g Walnüsse, klein gehackt

Zubereitung:

1Backofen auf 160 C / Gas 3 vorheizen. Zwei Kastenkuchenformen (23 x 13 cm) einfetten.

2Für den Teig Milch, Zitronensaft und Vanille-Extrakt in einer kleinen Schüssel verrühren. 10 Minuten stehen lassen.

3Braunen Zucker, Öl und Ei in einer großen Schüssel verrühren. Mehl, Salz und Backnatron in einer weiteren Schüssel vermischen. Mehlmischung abwechselnd mit der Milchmischung nach und nach mit der Zuckermischung vermengen. Rhabarber und Nüsse unterheben und Teig in die vorbereiteten Backformen füllen.

4Für den Guss braunen Zucker, Zimt und Butter in einer kleinen Schüssel verquirlen und über debn Teig träufeln.

5Im vorgeheizten Backofen 40 Minuten backen, bis ein Zahnstocher sauber wieder herauskommt.

Ergibt:

20 leute