Zubereitung:
30 min.
Stunde:
15 min.
Fertig in:
45 min.

Dies ist ein vielseitiges Rezept für chinesische Wraps. Sie können die Zutaten der Füllung je nach Geschmack variieren. Sehr gut passt z.B. Weiß- oder Chinakohl und Pflaumensauce. Normalerweise werden chinesische Wonton-Teigtaschen damit gefüllt, ich ziehe jedoch weiche Tortillas vor.

Zutaten:

  • 1 Schweinefilet, in Streifen geschnitten
  • 1 Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten
  • 2 cm großes Stück Ingwer, fein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 275 g Pak Choi oder Mangold, in feine Streifen geschnitten
  • 1 rote Paprika, in Streifen geschnitten

Zubereitung:

1Backofen auf 160 C / Gasherd Stufe 3 vorheizen. Tortillas in Alufolie wickeln.

2Eine große Pfanne bei hoher Temperatur erhitzen, bis sie sehr heiß ist. Schweinefleisch, Zwiebel, Ingwer und Knoblauch hinzufügen. Etwa 5 Minuten unter Rühren anbraten, bis das Fleisch gebräunt und die Zwiebel weich ist. Pak Choi, rote Paprika und Champignons hinzufügen und 5 Minuten braten, bis die Paprika weich, aber noch bissfest ist. Vom Herd nehmen.

3Die Tortillas in den vorgeheizten Backofen legen und 8 Minuten erwärmen.

4In der Zwischenzeit die Pfanne erhitzen, die Bohnensprossen, Reiswein, Hoisin- und Sojasauce hinzufügen und 5 Minuten kochen, bis die Bohnensprossen weich sind.

5Die Tortillas aus dem Backofen nehmen. Die Schweinefleischfüllung gleichmäßig auf den Tortillas verteilen und aufrollen. Sofort servieren.

Ergibt:

8 leute