Zubereitung:
15 min.
Stunde:
20 min.
Fertig in:
35 min.

Eine gesunde Kürbissuppe mit wenig Sahne und viel Geschmack, perfekt für einen kalten Herbst oder Wintertag.

Zutaten:

  • Butter und Öl zum Braten
  • 1 mittelgroßer Butternut Kürbis (250-350 g), geschält und in Stücke geschnitten
  • 2 mittelgroße Lauchstangen, in Scheiben geschnitten
  • 2-3 braune Pilze (optional)
  • 1 Stück rote Paprika
  • 1 gute Prise getrockneter Dill
  • Salz nach Geschmack
  • Cayenne nach Geschmack
  • 50 ml Sahne

Zubereitung:

1Etwas Öl und Butter in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze heiß werden lassen. Lauch, Paprika, Pilze und Butternut Kürbis darin ein paar Minuten anbraten.

2Mit Salz, Dill und Cayenne würzen. Soviel kochendes Wasser zugießen, dass die Zutaten bedeckt sind (oder weniger, wenn man die Suppe dickflüssiger haben will) und 15 Minuten köcheln.

3Im Topf glatt pürieren, dann Sahne unterrühren.

4Auf Schüsseln verteilen und mit etwas Koriander und geriebenem Käse bestreut servieren.

Ergibt:

4 leute