Zubereitung:
10 min.
Stunde:
25 min.
Fertig in:
35 min.

Bananenmuffins sind eine gesunde Zwischenmahlzeit für Kinder am Nachmittag. Sie sind kinderleicht zu machen und lassen sich gut einfrieren. Und dies ist auf jeden Fall eine bessere Verwendung, als braune Bananen wegzuwerfen!

Zutaten:

  • 200 g Mehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 TL Natron
  • 1 Prise Salz
  • 3 große Bananen, mit der Gabel zerdrückt
  • 150 g Zucker
  • 1 Ei
  • 75 g geschmolzene Butter

Zubereitung:

1Ofen auf 180 C / Gasherd Stufe 4 vorheizen.

2Muffinform mit 12 Papierförmchen auslegen.

3Mehl, Backpulver, Natron und Salz mischen und beiseite stellen.

4Bananen, Zucker, Ei und geschmolzene Butter in einer großen Schüssel mischen. Mehl einarbeiten und Teig solange rühren, bis er glatt ist. Teig gleichmäßig auf die Muffinförmchen verteilen

5Im vorgeheizten Backofen 25 bis 30 Minuten backen, bis die Oberfläche der Muffins sich beim Berühren elastisch anfühlt.

Ergibt:

12 leute