Zubereitung:
25 min.
Stunde:
35 min.
Fertig in:
60 min.

Dieses schmackhafte vegetarische Curry besteht aus Linsen und gemischten Bohnen, frischem Spinat, Curry, Joghurt und Tomaten.

Zutaten:

  • 200 g rote Linsen
  • 4 EL Tomatenpüree
  • 1/2 (200 g)-Becher fettarmer Naturjoghurt
  • 1 TL Garam Masala (siehe Fußnote)
  • 1/2 TL Kurkuma
  • 1/2 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1/2 TL Chilipulver
  • 2 EL Pflanzenöl

Zubereitung:

1Linsen abspülen und in einen Topf mit soviel Wasser geben, dass sie bedeckt sind. Zum Kochen bringen und die Hitze auf niedrige Stufe stellen. Bei mittlerer Hitze und geschlossenem Deckel 20 Minuten köcheln. Abgießen.

2Tomatenpüree und Joghurt in einer Schüssel vermischen. Mit Garam Masala, Gelbwurz, Kreuzkümmel und Chilipulver abschmecken und cremig rühren.

3Das Öl in einer Bratpfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer hineinrühren und solange kochen, bis die Zwiebel anfängt braun zu werden. Den Spinat dazugeben und kochen, bis er zusammenfällt. Langsam die Joghurtmischung hineinrühren. Tomaten und Koriander untermischen.

4Linsen und gemischten Bohnen unterrühren und gut vermischen. 5 Minuten alles gut erhitzen.

Ergibt:

4 leute