Zubereitung:
60 min.
Stunde:
15 min.
Fertig in:
135 min.

Meine Kinder haben gebittet und gebettelt, dass wir zu Ostern dieses Jahr richtige Osterplätzchen backen. Sie sind wirklich süß geworden aber natürlich schon alle weggefuttert. Ich wusste, dass die nie bis Ostern halten!

Zutaten:

  • 375 g Mehl
  • 225 g weiche Butter
  • 175 g Zucker
  • 2 Eier
  • Mehl zum Ausrollen
  • je 1 Packung dunkle und weiße Kuvertüre

Zubereitung:

1Mehl, Butter, Zucker und Eier zu einem Teig verkneten. 1 Stunde in den Kühlschrank legen.

2Backofen auf 200 C vorheizen. Backpapier aufs Backblech legen.

3Teig auf bemehlter Arbeitsfläche ca. ½ cm dick ausrollen (nicht zu dünn). Hasen ausstechen. Auf das Backblech legen und im vorgeheizten Ofen 12-15 Minuten backen (nicht zu dunkel werden lassen).

4Plätzchen abkühlen lassen.

5Kuvertüre schmelzen und die Hasen damit weiß oder dunkel überziehen. Sieht auch nett aus, wenn man die Schokolade etwas dicker aufträgt, sieht dann aus wie dickes Hasenfell ☺

Ergibt:

2 leute