Zubereitung:
15 min.
Stunde:
25 min.
Fertig in:
40 min.

Wenn dieses Dessert nahrhafter sein darf, schmeckt es auch köstlich mit einer Kugel Vanilleeis.

Zutaten:

  • 4 mittelgroße reife Pfirsiche
  • 125 g frische Himbeeren oder ungezuckerte TK-Himbeeren
  • 150 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 1 Messerspitze abgeriebene Muskatnuß
  • 4 EL Butterflöckchen
  • 100 ml halbfette saure Sahne oder Vanillejoghurt, nach Belieben

Zubereitung:

1Den Backofen auf 190 °C vorheizen. Die Pfirsiche waschen, abtrocknen, halbieren, entsteinen und in dünne Schnitze schneiden. Auf den Boden einer ofenfesten, 25 x 15 cm großen Form legen.

2Die Himbeeren kurz abbrausen, gut abtropfen lassen und darüber verteilen.

3In einer mittelgroßen Schüssel Mehl, Zucker und Muskatnuß mischen. Die Butterflocken mit den Fingerspitzen unterarbeiten, bis eine krümelige Masse entstanden ist, und die Früchte damit bedecken.

4Etwa 25 Minuten backen, bis die Streusel goldbraun und die Pfirsiche weich sind. In der Form warm servieren, auf Tellern anrichten und die saure Sahne darüber geben.

Ergibt:

6 leute