Zubereitung:
20 min.
Stunde:
45 min.
Fertig in:
65 min.

Ein oft erprobtes Rezept für Kürbissuppe. Sie macht satt und kann daher als Hauptgericht mit Brot serviert werden. Sie können die Menge der Zutaten je nach Ihrem persönlichen Geschmack variieren.

Zutaten:

  • 1 ganzer Kürbis
  • 2 Zwiebeln
  • 1 EL Currypulver
  • 400 g Räucherspeck, fein gewürfelt
  • Salz

Zubereitung:

1Kürbis schälen und in Stücke schneiden und Kerne entfernen. In einen großen Topf mit Wasser geben.

2Die Zwiebeln würfeln und zum Kürbis geben. Kochen, bis der Kürbis weich ist.

3Während der Kürbis kocht, Knoblauch und Speck sautieren und beiseite stellen.

4Den gekochten Kürbis und die Zwiebeln abgießen. In einen Standmixer geben und pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen und das Currypulver zugeben. Gut vermischen. Crème Fraîche langsam untermixen und Speckwürfel zugeben. Die Suppe sollte dick sein. Eventuell mit etwas Zucker abschmecken.

Ergibt:

6 leute