Zubereitung:
20 min.
Stunde:
20 min.
Fertig in:
40 min.

Ich fass es nicht, die Makronen habe ich GESTERN erst gebacken und dachte, dann haben wir noch was zum Naschen extra für zwischen den Jahren… und jetzt ist die Dose fast leer

Zutaten:

  • 3 Eiweiß
  • 150 g Puderzucker
  • 200 g gemahlene Mandeln
  • 250 g gemischte Trockenfrüchte (Feigen, Aprikosen, Cranberries, Rosinen, Äpfel)
  • Saft und Schale von 1/2 Bio-Zitrone
  • kleine Oblaten bzw. glutenfreie Oblaten bei Glutenunverträglichkeit

Zubereitung:

1Trockenfrüchte mit heißem Wasser übergießen, kurz stehen lassen, dann abtropfen und gut trockentupfen, fein hacken.

2Backofen auf 150 C vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.

3Eiweiß zu steifem Schnee schlagen, dabei Puderzucker, Zitronensaft und Zitronenschale dazugben. Mandeln unterheben und am Schluss die Trockenfrüchte.

4Mit zwei Teelöffeln kleine Häufchen abstehen und in 2 cm Abstand aufs Blech setzen. Im vorgeheizten Ofen 30 bis 40 Minuten backen. Kurz abkühlen lassen, dann vorsichtig auf Kuchendraht legen und abkühlen lassen.

Ergibt:

50 leute