Zubereitung:
10 min.
Fertig in:
10 min.

Das ist ein Originalrezept für Spaghetti puttanesca aus Neapel. Puttanesca ist in ganz Italien sehr beliebt. Das Geheimnis liegt in einfachen, aber guten Zutaten – Tomaten, Oliven, Kapern und Pepperoncino. Auf jeden Fall etwas Pastawasser aufheben für die Soße!

Zutaten:

  • 4 EL Olivenöl extra vergine
  • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
  • eine Prise Peperoncino
  • 4-5 mittelgroße reife Tomaten, gewürfelt
  • 50 g schwarze Oliven, gehackt

Zubereitung:

1Olivenöl in einer großen Pfanne (da kommen nachher die Spaghetti mit hinein) bei mittlerer bis niedriger Flamme erhitzen und Knoblauch darin anbraten (nicht verbrennen!), so dass das Öl aromatisiert wird. Knoblauch aus der Pfanne fischen und entsorgen.

2Nun Peperoncino, Tomaten, Oliven und Kapern in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze 5-6 Minuten köcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3In der Zwischenzeit die Spaghetti in einem großen Topf mit kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung sehr al dente kochen.

4Spaghetti abgießen (Kochwasser auffangen) und Nudeln zu der Soße geben. Ein bis zwei Minuten unter Rühren mit der Soße kochen, dabei etwas Kochwasser zugeben, damit die Nudeln nicht austrocknen. Sofort servieren.

Ergibt:

4 leute