Zubereitung:
15 min.
Stunde:
10 min.
Fertig in:
25 min.

Eine Kaltschale kann auf verschiedene Weise zubereitet werden: nur mit Obst, nur mit Milch, mit Obst vermischt mit Milch, Joghurt oder Quark. Am schmackhaftesten ist sie mit frischen Früchten der Saison. Sie sollten sehr reif sein, damit sie sich pürieren lassen.

Zutaten:

  • 12 reife Aprikosen
  • ¾ l Wasser
  • Zimt
  • 100 g Zucker
  • ¼ l Weißwein oder hellen Obstsaft

Zubereitung:

1Die Aprikosen abziehen, halbieren und von den Steinen befreien.

2In einen Topf legen, ein paar Kerne zufügen. Mit dem Wasser übergießen, 1 Prise Zimt und den Zucker unterrühren.

3Alles zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze etwa 10 Minuten kochen, bis die Aprikosen sehr weich sind.

4Die Kerne entfernen. Ein Drittel der Aprikosen herausnehmen und in eine Suppenterrine legen.

5Abkühlen lassen und die restlichen Aprikosen durch ein Sieb streichen oder in einem Mixer glatt pürieren.

6Den Wein oder den Saft zufügen und auf die Aprikosen in der Suppenterrine gießen.

Ergibt:

4 leute