Zubereitung:
15 min.
Stunde:
01 min.
Fertig in:
16 min.

Ein einfaches Rezept für Huhn mit Reis, das nach dem Kochen außerdem gebraten oder gegrillt wird.

Zutaten:

  • 2 EL Butter
  • 2 Sup bunjut (malaysische Gewürzmischung, siehe Fußnote)
  • 3 Knoblauchzehen, in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 großes ganzes Huhn, zerteilt
  • 350 g Basmatireis oder Langkornreis
  • 750 ml Hühnerbrühe aus Brühwürfeln
  • Salz
  • eine Mischung aus Sojasoße, Tomatensoße, Honig und Pfeffer (optional)

Zubereitung:

1Butter in einem großen Topf zerlassen. Sup bunjut anbraten, bis es duftet. Temperatur etwas reduzieren und Knoblauchzehen anbraten. Huhn dazugeben und rundherum anbraten. Brühe dazugeben und zum Kochen bringen, dann Temperatur reduzieren und im geschlossenen Topf kochen, bis das Huhn gar ist.

2Reis waschen und mit 500 ml Hühnerbrühe vom gekochten Huhn im Reiskocher oder in einem normalen Topf mit 525 ml Brühe gar kochen.

3Anschließend das gekochte Huhn entweder so essen, grillen oder in einer Mischung aus Sojasoße, Tomatensoße, Honig und Pfeffer in der Pfanne braten.

Ergibt:

4 leute