Zubereitung:
10 min.
Stunde:
20 min.
Fertig in:
30 min.

Diese Muffins sind saftig und lecker, obwohl sie keine andere Flüssigkeit als den Beerensaft enthalten.

Zutaten:

  • 250 g gehackte frische Erdbeeren
  • 100 g + 50 g Zucker
  • 60 g weiche Butter
  • 2 Eier
  • 1 TL Vanille-Extrakt

Zubereitung:

1In einer kleinen Schüssel die Erdbeeren und 100 g Zucker vermischen. 1 Stunde ziehen lassen. Den Saft abgießen und auffangen, beides beiseite stellen.

2Den Ofen auf 220 C vorheizen. Eine 12er-Muffinform einfetten oder mit Papierförmchen auslegen.

3In einer mittelgroßen Schüssel die Butter und den restlichen Zucker schaumig schlagen. Die Eier einzeln einrühren, dann den Vanille-Extrakt einrühren. Mehl, Backnatron, Salz und Muskat vermischen und abwechselnd mit dem Saft zur Buttermischung geben. Die Erdbeeren vorsichtig unterheben. Den Teig in die vorbereiteten Förmchen geben.

4Im vorgeheizten Ofen 18 – 20 Minuten backen, bis die Muffins beim Draufdrücken zurückfedern. Im Muffinblech auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Ergibt:

12 leute