Zubereitung:
15 min.
Stunde:
40 min.
Fertig in:
55 min.

Eine herzhafte, wärmende Suppe aus Kartoffeln, Knoblauch, Lauch und Hühnerbrühe, die der ganzen Familie schmecken wird. Ein Bouquet Garni besteht traditionell aus 3 Petersilienstängeln, 1 Zweig Thymian und 1 Lorbeerblatt, die in ein Mullsäckchen eingebunden werden.

Zutaten:

  • 50 g Butter
  • 1 Knoblauchzehe, gehackt
  • 1 kleine Zwiebel, gehackt
  • 3 große Stangen Lauch, gehackt
  • 3 mittelgroße Kartoffeln, geschält und gewürfelt

Zubereitung:

1Butter in einem großen Topf bei mittlerer Temperatur erhitzen. Knoblauch und Zwiebel darin einige Minuten anbraten, dabei mehrmals umrühren.

2Die restlichen Zutaten hinzufügen und aufkochen. 30 Minuten köcheln lassen. Das Bouquet Garni entfernen und die Suppe mit einem Pürierstab fein pürieren. Etwas Speisestärke einrühren, falls die Suppe zu dünnflüssig ist. Mit gebuttertem Brot servieren.

3Tipp:

4Da die Suppe püriert wird, müssen Sie die Kartoffeln, Zwiebeln und den Porree nicht sehr klein schneiden sondern nur grob hacken. Außerdem können Sie diese Suppe auch wunderbar vegan zubereiten, indem Sie die Butter mit Olivenöl und die Hühnerbrühe mit Gemüsebrühe ersetzen.

Ergibt:

4 leute